Faule Woche

Man soll ja immer auch Regeneration einstreuen, wenn man Sport treibt. Beim Laufsport sind in den Trainingsplänen stets „vierte“ Wochen drin, nach meinem Eindruck, in denen die Laufleistung erheblich geringer ist.

Meine abgelaufene Woche war – ungeplant – eine solche vierte Woche. Durch den Feiertag mit einem Besuch bei den Schwiegereltern anlässlich der Geburtstagsnachfeier des Schwiegervaters, durch einige Dinge zu tun und außerdem die längere Anfahrt zu zwei Tagen Fachkundeaktualisierung im Strahlenschutz war einfach wenig Zeit. Ich habe zwar nicht nur, aber vor allem am Laufen „gekürzt“. Auch das Wochenende war von Terminen geprägt, vor allem auch noch von ungeplanten Änderungen bei Terminen – der Mann einer Freundin hat sich verletzt, daher mussten wir bei einer gemeinsamen Unternehmung umdisponieren, stattdessen war ich auf einer Geburtstagsfeier, die ich eigentlich wegen der Terminkollision mit der vorgenannten Unternehmung abgesagt hatte. Tja, und so ergab es sich, dass ich vergangene Woche nur einmal gelaufen bin, und das weder besonders schnell noch besonders weit.

Ich hoffe, es war eine Regenerationswoche – und nicht der Anfang eines Motivationsverlusts. Das habe ich leider in den vergangenen Jahren auch das eine oder andere Mal erlebt, dass nach solch schlechten Wochen irgendwie der Rhythmus raus war. Klar, man kann solche Wochen planen und dann einen festen Plan finden, wie man die Woche drauf wieder Gas gibt. Das ist aber für mich recht schwer mit meinem manchmal nicht voll vorhersagbaren Alltag zu vereinbaren.

Drückt mir bitte die Daumen, dass ich – nein, WIR, mein Mann UND ich – diese Woche wieder mit Laufschuhen auf die Strecke kommen!

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke, Laufendes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s