Schlagwort-Archive: Musik

Tief im Westen

Ein Gänsehaut-Moment. Warum es damals die Live-Version von „Tief im Westen“ oder auch „Bochum“ von Herbert Grönemeyer in meine Sammlung geschafft hat, weiß ich gar nicht mehr genau. Jedenfalls ist es eine Version, die sehr, sehr „live“ ist. Als am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer bin ich? Ich bin Vaiana

Wie schon im Titel genannt, geht es in diesem Beitrag und den Disney-Film „Vaiana“, im amerikanischen Englisch „Moana“. Da ich die englische Version für Europa gesehen habe und auch den Soundtrack zu dieser Version am laufenden Band höre, kommt in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Neuanfang

2017 war ein seltsames Jahr. Dabei ist es noch gar nicht vorbei. Immer wieder klingt mir in letzter Zeit über das Radio Cluesos „Neuanfang“ in den Ohren, und das charakterisiert das Jahr 2017 doch nicht so schlecht, wenn ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Verkehr und mehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Musik, die mich rettet

In der vergangenen Woche hat bei tollen, warmen Temperaturen der Verkehr auf der A5 und auf der A8 oft, sehr oft nicht so gewollt, wie ich das wollte. Bei Sonnenschein im Stau zu stehen finde ich nochmal schlimmer als bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Verkehr und mehr | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Euphorie, Heulkrampf und das tollste Kind der Welt

Zurück vom Konzert von VNV Nation im Jazzhaus Freiburg sitze ich nun wieder vor meinem Rechner, weiß genau, dass morgen erstmal viel Tee nötig sein wird, um mich wieder mit der Stimme zum Rollenspiel Leiten auszustatten und bin noch völlig geflasht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wie Autofahren doch wieder Spaß macht

Als Pendlerin muss man ja schon eine gewisse Freude am Autofahren entwickeln – oder eine gute Portion Leidensfähigkeit bis hin zum Masochismus haben. Mein Zugang zum Pendeln und es Überleben besteht ja in erster Linie in Musik und meiner Phantasie. Das funktioniert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr und mehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Ohren

Kann man sowas haben? Neue Ohren? Wie es scheint: Ja! Wie Ihr wohl wisst, liebe ich „Die Schöne und das Biest“, vor allem aber den englischen Original-Soundtrack zur neuen Realverfilmung. Der lief bei mir hoch und runter, zwei Wochen lang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Filme und Serien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen