Archiv der Kategorie: Schreiben

Universal-Übersetzer und Namen

Ich muss gestehen, ich bin irritiert. Mein Mann liest mir ja Perry Rhodan vor, und da gab es heute eine Szene, die mich zum Nachdenken gebracht hat. „Heute“ ist dabei natürlich relativ. Wir sind derzeit in einem der Silberbände, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Nachts in der Gedankenausstellung

Natürlich spielt der Titel dieses Beitrages auf den Film „Nachts im Museum“ an. Ich habe versucht, in Anlehnung an das Wort „Museum“, das als „Museion“ aus dem Griechischen kommt, aus dem Gedanken (Dianoia) analog dazu das Wort Dianoion oder latinisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Schreiben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

The Howard-Goldstein-Vortex

Das ist so ein Ding, das mir schon lange im Kopf herumspukt. Eine Geschichte, mehr oder minder in drei Teilen, exotisch und ein bisschen verrückt. Ich schreibe zur Zeit mal wieder eine neue Version des Intros zu „The Howard-Goldstein-Vortex“. Gedanklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Phantasie

Phantasie ist meiner Ansicht nach die großartigste Art und Weise, sich zu unterhalten. Natürlich können Serien, Filme, Bücher, Comics und dergleichen die Phantasie inspirieren. Aber letztlich sind das Produkte der Phantasie. Diese fiktiven Geschichten bestehen aus Phantasie. Ich bin sehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Blick über die Leitplanke, Filme und Serien, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die gefürchtete Herzogin

Ich habe mich ja inzwischen zu dem Entschluss durchgerungen, dem „Park“ und seinen Geschichten ein Buch zu widmen. Was genau der Park ist, so weit ich es schon offenbaren möchte, findet sich im oben verlinkten Beitrag. Allerdings gibt es schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Blick über die Leitplanke, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Inspiration und Mut

Wo ist das Problem damit, Dinge nach außen zu tragen, die einem viel bedeuten? Die Antwort auf diese Frage ist verhältnismäßig einfach: Alle können es sehen, lesen, hören – und darüber urteilen. Sie können einem sagen, was daran schlecht ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Clarke’schen Gesetze

Ich wurde mal wieder an etwas erinnert, das ich vor einiger Zeit schon einmal geteilt hatte – damals auf Facebook. Es geht dabei um die Clark’schen Gesetze. Das erste Mal ist mir das dritte Clarke’sche Gesetz bei Star Trek begegnet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick über die Leitplanke, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare