[KuK] Neuzugang und Idee

Am vergangenen Freitag besuchte mich ein Freund, um den Beschleuniger LAToyA CoRE zu besichtigen. Er kam mit einem Geschenk – stellte mich vor die Wahl: Weihnachten, Geburtstag, oder gleich aufmachen? Es gibt da nur eine Antwort drauf: Ja!

Und wie soll ich sagen: Der Neuzugang ist ein Lego-Chemiker, der direkt mit einem mit grüner, fluoreszierender Flüssigkeit gefüllten Erlenmeyer-Kolben anrückte. Er ist nun an der Synchrotronstrahlenquelle USSyRI tätig:

Und so kam mir die Idee, dass nach dem Aufbau des ILBP (Institut für Lego-Beschleuniger-Physik) und der Planung und dem Aufbau ITEL (Institut für den Therapeutischen Einsatz von Lego, Motto: „Ionentherapie – ein ITEL besser!“) noch ein weiteres Institut an der Großforschungseinrichtung LAToyA CoRE angesiedelt werden wird: Das ISLA (Institut für Synchrotronstrahlungs-Lego-Anwendungen).

Daher heißt auch der Neuzugang Herr Prof. Dr. Bonita. Denn er wird sich am Telefon wie folgt melden: „ISLA, Bonita am Apparat.“ Die Warteschleifenmusik ist natürlich von Madonna…

4 Kommentare zu „[KuK] Neuzugang und Idee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..