Auf dem Stahlrad

Fast jeder kennt ja das berühmte Bild der Arbeiter, die auf einem Stahlträger über New York City beim Bau eines Wolkenkratzers ihre Pausenbrote essen. Heute ergab sich ein ähnliches Bild an meiner Beschleunigerbaustelle…

„Mach‘ mal ein Foto wie das aus New York, Clark!“

Die Damen für die schweren Aufgaben machten gerade Pause und baten ihren Kollegen, ein Bild zu machen – leider ist das Rad ein wenig klein, so dass der Fotograf sich etwas überlegen musste, um alle drei auf das Foto zu kriegen – zum Glück hat er gewisse Talente, ebenso wie die drei Damen für die schweren Lasten.

Während die ersten Elektronik-Tests des (gelben!) B-Mesonen-Experiments „BIFoCal“ laufen, korrespondiert Fr. Dr. Minischmidt auf der Baustelle für das Ionentherapie-Gantry mit den Lieferanten für Komponenten des Beschleunigermoduls „AMUR“. Die regelbare Batterie-Box ist nun auf dem Weg.

5 Kommentare zu „Auf dem Stahlrad

    1. Och, sich mal hinsetzen und ausruhen ist immer wichtig.

      Laut Bricklink enthielten vier Sets diese Zahnradabschnitte in gelb, fünf Stück enthielten das Ding in schwarz. Es sind vier Viertelkreise, die mit Axles zusammengepinnt werden. Der „Bucket Wheel Excavator“, Set 42055 war wohl das ergiebigste mit 14 solchen Zahnradvierteln. Im Liebherr R 9800, Set 42100 sind wohl vier schwarze drin, und beim Porsche 911 RSR 42096 sind zwei schwarze als Stoßstangen verbaut.

      Insbesondere an den gelben herrscht auf Bricklink alles andere als Mangel.

      1. aaah… der große Radbagger. Bei Technik kenne ich mich nicht so aus. Ich bin ja eher der Fantasy und SF – Mensch. Da hat Lego leider nicht so viel zu bieten. Deswegen hab ich u.a. zwei Labore von anderen Anbietern gekauft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..