[KuK] Eine Einschätzung

Natürlich rede ich weiterhin mit Freunden, wenn ich krank bin – sofern ich nicht wirklich nur mit Schmerzen im Bett liege, gibt es ja noch das Telefon und Messenger und Email…

Aber meine Freunde bemerken natürlich, wie sich ändert, wie ich kommuniziere, wenn es mir nicht gut geht. Daher zitiere ich nun hier die Einschätzung einer Freundin, bei der ich einen Heureka-Moment hatte:

Was mir gefällt ist, dass aus Deinen Nachrichten wieder mehr Interesse an diversen Themen herausspricht. Das habe ich einige Wochen sehr vermisst bei Dir.

Eine meiner Freundinnen über einen Messenger.

Rückblickend: Ja, genau. Ich habe vor Schmerz, Kranksein, Doppelbildern an vielen meiner sonst stets vorhandenen Themenkomplexe das Interesse verloren. Ich hatte einfach nicht die Kraft dafür. Das kommt wieder – und für mich ist das vielleicht das deutlichste Zeichen, dass es dieses Mal nachhaltig besser werden dürfte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.