Ein Jahr ist lang…

…und irgendwie sieht unterjährig die Jahresstatistik des Sports unbefriedigend aus. Ich zähle ja vor allem Kilometer, und natürlich sind die im laufenden Jahr jeweils weniger als in den Vorjahren, sofern man noch nicht fast am Jahresende angekommen ist. Natürlich mache ich genauso einen potentiellen Fehler, wenn ich vom aktuellen Stand auf das Jahresende schließe… aber irgendwie fühlt sich das für mich richtiger an. Ich habe also meine Kilometer-pro-Jahr-Diagramme in „harter“ Version des schon erreichten und in der Prognose-Version:

Jetzt gerade, auf ungefähr Halbzeit des Jahres, ist die Prognose halbwegs seriös. Die schlechtesten Lauf-, Skate-, Radfahr- und Schwimmmonate (wenn coronabedingt keine Hallenbäder offen sind) sind zweifelsfrei Januar und Februar. November und Dezember waren bei mir bisher oft ganz gut. Die Prognose ist übrigens etwas ganz Simples: Aktueller Kilometerstand geteilt durch vergangene Tage im laufenden Jahr multipliziert mit den Tagen im Jahr (in der Regel 365).

Freilich könnte man – irgendwann – noch eine Statistik anfangen, wie sich für verschiedene Aktivitäten die Kilometer über das Jahr verteilen und das in die Prognose einrechnen. Beim Laufen würden die Daten mit nun dem vierten Jahr, das mit über 2000 Kilometern enden wird, wahrscheinlich sogar in einiger Seriosität hergeben, wobei sich Verletzungen und Krankheiten noch nicht ganz rausmitteln würden. Beim Radfahren, Skaten und Schwimmen wäre das aber alles Ableiten einer Struktur, wo (noch) keine sichtbar sein kann. Mal sehen, wie das in den kommenden Jahren läuft… wenn ich so weiter mache, erstelle ich vielleicht mal eine Statistik, welche Monate im Mittel bei welcher Aktivität welchen Anteil der Jahreskilometer ergeben…

Aber das ist Zukunftsmusik. Erstmal freue ich mich an der einfachen Dreisatzprognose, obwohl ich um ihre Schwächen weiß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.