Meine Beteiligung am E-Scooter-Bashing

Eines vorweg: Ich finde es gut, wenn Fahrzeuge mit einem günstigen Verhältnis von Masse, Platzverbrauch und Energieverbrauch zur „Nutzlast“ auf den Wegen und Straßen unterwegs sind. Je mehr Metall, Glas und Kunststoff um transportierte Personen und Gepäck/Fracht herumgebaut ist, um so mehr Energie wird dabei unnötig für die Beförderung des Fahrzeuges und nicht dem, was eigentlich von A nach B soll, verbraucht. Genauso verbraucht das Fahrzeug natürlich auch dort, wo es dann eben vor oder nach Nutzung steht, umso mehr Platz, je größer es ist.

Dahingehend sind natürlich Tretroller, Fahrräder, Pedelecs und eben auch E-Scooter eine feine Sache. Allerdings gibt’s für mich da ein paar Abstriche bei Leih-E-Scootern und ebenfalls bei den Leih-Pedelecs, die von verschiedenen Anbietern in der Stadt (in meinem Fall Karlsruhe) angeboten werden.

Der Hauptpunkt ist mir vor allem bei den E-Scootern aufgefallen, deutlich seltener bei den Leih-Pedelecs. Die Dinger werden wirklich überall abgestellt, wo die Leute gerade gehen oder stehen. Überall! Ein paar Beispiele:

Dass auf E-Scootern scheinbar Schlangenlinien zu fahren Spaß macht und das einige Leute auch mal ohne nach hinten zu gucken tun, ist nicht so schlimm – und vor allem nicht auf E-getriebene oder Leihfahrzeuge beschränkt. Ein den nicht-E-getriebenen Scootern eigentümliches Phänomen sind die jungen Leute, die es toll finden, beim Absteigen das Tret-Brett einen gewirbelten Kreis um den Lenkergriff vollführen zu lassen, ohne sich umzuschauen – ich habe dann immer Angst um meine Schienbeine.

Insgesamt bleibt aber neben der (vom Fahrzeug völlig unabhängigen) Unsitte der Kopfhörer im Straßenverkehr vor allem das Abstellen der E-Scooter an allen möglichen Engstellen mein wesentliches Ärgernis.

2 Kommentare zu „Meine Beteiligung am E-Scooter-Bashing

    1. Mir ist irgendwie nicht ganz klar, warum genau es eigentlich mit den E-Scootern so viel schwerer fällt, sie außerhalb der verkehrswichtigen Räume zu parken, als z.B. mit Leih-Pedelecs. Das stellt mich echt vor ein Rätsel.

      Die Vermutung, dass die E-Scooter-leihende Community sich (anteilsmäßig stärker) nicht um andere schert, widerstrebt mir, sie fühlt sich so nach Vorurteil und Hipster-Bashing an…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.