Da kommt was…

Gestern waren mein Mann und ich körperlich völlig platt. Klar, ich fahre in der Woche acht bis zehn Mal 20 Kilometer – meine Arbeitswege – mit dem Rad und so. Aber dass ich am Mittag und am frühen Abend je ein Schläfchen mache, ist ungewöhnlich. Dass mein Mann sich vor 23 Uhr ins Bett zurückzieht, erst recht am Wochenende, ist auch ungewohnt.

Ich hatte auch schon in der vergangenen Woche so ein Gefühl von Erschöpfung, das nicht vom körperlichen Anstrengen zu kommen schien. Als ich dann den Wetterbericht für morgen gesehen habe, wurde mir langsam klar, dass ein möglicher Grund auch das anstehende Wetter sein könnte…

Denn von heute auf morgen soll die Temperatur massiv abfallen, dazu kommt Sturm. Heute Mittag waren’s deutlich über 20°C, morgen ist angesagt, dass die Temperatur von den ca. 10°C am Morgen über den Tag noch weiter abfällt und vielleicht sogar Frost in der kommenden Nacht kommt! Wow… dass das der Körper reagieren könnte, ist nicht verwunderlich. Ich bin mal gespannt, wie sich die Arbeitsfahrt morgen gegen Nordwind mit Böen ausnehmen wird. Heimwärts könnte der Wind spaßig werden, denn dann ist es Rückenwind – wahrscheinlich sogar mit zusätzlichem Bonus-Schub durch Regentropfen, die von hinten auftreffen und Impuls auf mich übertragen.

Bin ich wetterfühlig? Nicht so sehr wie mein Vater, der vor Tiefdruckeinbrüchen regelmäßig mit ähnlich heftigen Kopfschmerzen auf der Matte liegt wie ich nach Verspannungen. Aber immer noch ein bisschen – und das könnte den absolut erschöpften Samstag erklären. Ein Nebeneffekt des vielen Geschlafes war aber auch, dass ich inspiriert war, total inspiriert! Aber was dabei herauskam, muss ich wannanders beschreiben, das sprengt den Beitrag hier.

Nun kommt erstmal die Kaltfront.

6 Kommentare zu „Da kommt was…

    1. … da ich heute Nacht sehr schlecht geschlafen habe und mich entsprechend fühle, vielleicht aufgrund des Wettersturzes, muss ich mal gucken, ob ich dem Zuflüstern auch nachgeben muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.