Fazit: November 2019 gelaufen

Der November 2019 reiht sich in die starken Laufmonate dieses Jahres ein – der elfte ist es nunmehr, und der achte in diesem Jahr, in dem ich über 300 Kilometer gelaufen bin. Damit habe ich mich vergangenen Monat bereits bis auf knapp 23 Kilometer an das Jahresziel von 3650 Kilometern herangearbeitet. Warum so eine krumme Zahl? Ganz einfach: Das ist eine verdammt glatte Zahl, nämlich 10 Kilometer pro Tag im Jahresmittel. Das werde ich wohl übererfüllen…

Etwa drei Kilometer blieb der November hinter dem Oktober zurück.

In vielem mehr glich der November dem Oktober – ich lief etwa gleich schnell und im Mittel etwa gleich weit pro Lauf wie im Oktober. Es war auch nur eine Aktivität weniger im November als im Vormonat – unten seht Ihr die mittlere Strecke pro Lauf und die mittlere Geschwindigkeit über jeweils ganze Monate:

Mittleres Tempo und mittlere Distanz pro Lauf für meine letzten 12 Laufmonate.

Das Jahr 2019 zeigt sich als enorm laufintensives Jahr für mich – nach den jeweils über 400 Kilometern pro Monat im dritten Quartal zeichnen sich jeweils über 300 Kilometer im vierten Quartal ab. Die insgesamte Strecke im Jahr 2019 übertrifft auch alle vorangegangenen Jahre bei weitem, schon jetzt:

Jahresweise Strecken und Dauern meiner Lauferei.

Am Ende des Monats waren’s im November insgesamt 310 Kilometer in knapp 28 Stunden – und der Gesamtkilometerstand für 2019 lag bei 3627 Kilometern. Allerdings habe ich heute von jemandem gelesen, der über 640 Kilometer im November lief – und dazu noch fast jeden Tag wanderte – und der trainiert nicht auf einen Ultra, sondern läuft einfach nur so! Da hat’s mich trotz aller Lauferei bei mir aus den Socken gehauen!

2 Kommentare zu „Fazit: November 2019 gelaufen

    1. Dieses Jahr ging es echt hart ab. Ich will das eigentlich konsolidieren und vielleicht Einbrüche (wie erkältungsbedingt im April und verletzungsbedingt im Juni) vermeiden. Dann werden’s auch mal 4000 Kilometer. Die 6000, die ich bei einem anderen Läufer gelesen habe, haben mich deswegen so fertig gemacht, weil ich schon die 4000 SEHR viel finde 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.