[KuK] Das eindeutigste Zeichen

… dass es Herbst wird:

Die Invasion der Nachbarskatze bei uns. Der kalte Nieselregen ließ sie auf dem Fensterbrett so erbärmlich betteln, dass ich mich erweichen ließ.

10 Kommentare zu „[KuK] Das eindeutigste Zeichen

        1. Wir tun dem Tierchen nichts. Der Kater schnorrt um Aufmerksamkeit, Wärme und wohl teils auch Naturalien in der gesamten Nachbarschaft und hat auf der Straße quasi auch den Freibrief. Habe schon öfter Leute anhalten sehen, weil der Kater nicht aufstand, während er auf der Straße lag. Er scheint präzise zu wissen, wer bremst und wer nicht – bremst jemand nicht, ist das Tierchen schneller von der Straße runter, als man schauen kann.

        1. Ahhh! Nun ja, für Mauzi (den Kater, der hier im Bild ist), fungieren wir nicht als Dosenöffner. Wir geben nur Streicheleinheiten und warm-trockene Zuflucht. Das reicht scheinbar, um aus uns in Seiner Gunst stehende Untergebene zu machen, die der fellige Gott öfters mit der Gabe seiner Aufmerksamkeit beehrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.