[KuK] ShadowRun, die erste

Ich weiß nicht, ob Ihr das Rollenspiel ShadowRun kennt. Kurz gefasst kann man sagen, dass es (neben all der tollen Welt und der tollen Ideen, die in diesem Fantasy-SciFi-Genre-Rollenspiel stecken) um die Charaktere der Spieler geht, die in einer von Konzernen beherrschten Welt als Personen außerhalb des Rechts Dinge oder Informationen beschaffen, Personen aus bestimmten Lagen heraus „extrahieren“ oder … andere nicht ganz rechtlich astreine Dinge tun. Diese Charaktere, die solchermaßen agieren, nennt man innerhalb des Spiels „ShadowRunner“ oder kurz „Runner“. Man KANN, muss aber nicht, als Runner einen normalen Job haben, so dass man nicht nur auf die Einkünfte der Runner-Tätigkeit angewiesen ist – da spricht man von einem „Dayjob“. Runner haben auch oft einen „Straßennamen“, der ihnen als Pseudonym für ihre illegale Tätigkeit dient.

… und so sagte ich neulich zu meinem Nennbruder: „Ich bin ein Runner mit einem Dayjob, und mein Straßenname ist ‚Rennmaus‘.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.