Es geht wieder!

Der vertretene Fuß vom vergangenen Freitag war nun doch nicht ganz so harmlos, wie ich es dargestellt habe. Ich hatte aber auch nicht gewollt, dass ich meine „Hoffen“ und „Verzweiflung“ Phasen über Fuß und nicht laufen hier verewige und nur Auf und Ab zeige.

Gestern hat mich die Kombination aus einer anstrengenden Sitzung am Mittwoch, einem recht krassen Gewitter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sowie das Nicht-Laufen mit Kopfschmerzen auf die Bretter geschickt – aber heute morgen war der Fuß dann so weit okay, dass ich es versuchen wollte. Erst bin ich einmal um den Block gelaufen – 600 Meter sind das. Es ging so gut, dass ich direkt eine zweite Runde gedreht habe. Der Fuß monierte es nicht. Ich habe dann zuhause eine kurze Pause gemacht, ob mit Abklingen der Endorphine doch wieder Schmerz aufkommen würde – oder gar schlimmerer Schmerz als vorher. Doch das war nicht der Fall. Weitere drei Hausrunden, also 1,8 Kilometer zusätzlich, brachten auch keine Verschlimmerung, also lief ich mit Fahrradbegleitung durch meinen Mann die fünf Kilometer zum Fitnessstudio und weitere fünf Kilometer zurück. Und siehe da: Mein Fuß ist soweit okay. Ich spüre weiterhin, dass da etwas war. Aber ich laufe symmetrisch, nehme keine Schonhaltung an, kann normal und schnell laufen … und fühle mich großartig dabei!

Die Woche, die meine Ärztin mir empfohlen hat, habe ich ab Verletzungsdatum gewartet und sehe nun: Es läuft. Oder eher: Sie läuft, die Tally, sie läuft wieder. Und das ist großartig!

2 Kommentare zu „Es geht wieder!

    1. Danke! Das Laufen ist für mich so unheimlich wichtig … aber es ist wichtiger, weiterhin laufen zu können, als schnell wieder anzufangen. Um so froher bin ich, dass es wirklich nur eine Woche gedauert hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.