Angetragen, eingetragen: Fixpoints Startnummernmagnete

Mein Mann beschaffte mir vor der Badischen Meile etwas, das ich ohnehin schon lange mal wollte: Startnummernmagnete. Es waren Fixpoints mit einer Läuferin als Motiv und rosa Hintergrund. Optisch sind die Teile schonmal klasse:

Die Fixpoints in der Verpackung.

Für mich stellten sich nun in erster Linie drei Fragen:

  1. Kann man die Startnummer mit den Teilen gerade befestigen?
  2. Halten die Dinger meine Startnummer über ein ganzen Rennen hinweg?
  3. Stören die Magneten den passiven Transponder in der Startnummer?
  4. Tragen sich die Dinger angenehm, oder eher: spüre ich die inneren Teile auf der Haut?

Lange Geschichte, kurz erzählt: Ich befestigte meine Startnummer bereits daheim auf dem Trikot. Da ich schon „am Gerät“ herumprobiert hatte, war ich der Auffassung, dass ich sie am besten am ausgezogenen Trikot befestige und dann das Trikot anziehe. Frage 1 kann ich also mit einem „ich kann es zumindest nicht“ beantworten. Allerdings hielt die Startnummer am Trikot, unverrutscht, und zwar vom Anziehen des Trikots über den Transfer mit der Bahn zum Wettkampf, mehrfaches An- und Ausziehen der Jacke, das Rennen, das Wiederanziehen der Jacke, die Heimfahrt unter der Jacke und das Ausziehen zuhause bombenfest. Frage 2 ist also eindeutig mit einem „Ja!“ zu beantworten. Bei Frage 3 ist die Stichprobe klar: Mein Transponder funktionierte perfekt, die Zeitnahme ergab keine Probleme. Außerdem spürte ich von den beschichteten inneren Magneten nichts, obwohl ich die Startnummer heute mehr als fünf Stunden auf dem Bauch hatte. Frage 4 fällt also auch zugunsten der Magneten aus.

Die Fixpoints von hinten.
Ein Magnetenpaar aufgeteilt.

Kurz und gut: Die Dinger tragen sich hervorragend, einzig meine erste Frage, also „kriege ich die Startnummer mit den Magneten gerade aufs Trikot“, lässt sich mit einem frickeligen „eher nicht“ beantworten. Da die Startnummer aber beim Anziehen durch die Magneten anstandslos festgehalten wird, spielt das keine Rolle. Sicherheitsnadeln ade, Euch brauche ich nicht mehr. Die Magneten haben sich bewährt!

Die Fixpoints hat mein Mann mir gekauft. Es gibt keinen Shoplink und ich habe keinen Vorteil davon, wenn Ihr diese oder andere Startnummernmagnete kauft oder nicht kauft. Das hier ist nur ein Test bzw. Erfahrungsbericht und soll keine Werbung darstellen.

4 Kommentare zu „Angetragen, eingetragen: Fixpoints Startnummernmagnete

    1. Och, er übertrifft sich immer wieder 🙂 Ich kann mich über die Kreativität und Praxistauglichkeit der Geschenke keines Geschlechts an mich beschweren.

  1. Hört sich vielversprechend an! Ich habe die Teile schon des Öfteren Mal gesehen, aber ich war mit der bisherigen Lösung – Startnummernband + Sicherheitsnadeln – eigentlich immer zufrieden. Aber auch wenn mich die Optik deiner Magnete jetzt nicht so wirklich überzeugt, die Funktionalität tut es in jedem Fall. Allerdings werde ich wohl beim Startnummernband – also müsste ich dann wohl mal in Erfahrung bringen, inwieweit bei der Kombination Startnummernband + Magnete die mich überzeugenden funktionalen Vorteile auch gegeben sind. Danke erste einmal für deinen Input & viele Grüße Christian

    1. Es sind Mädchen-Motive 🙂 Das ist schon klar. Ich sehe inzwischen um die typischen Einstichstellen der Sicherheitsnadeln Degeneration an einigen geliebten Shirts.

      Ich freue mich, wenn Du es testest, wenn Du ggf. auch konträre Erfahrungen teilst – Du läufst mehr lange Wettkampfdistanzen als ich, testest also ggf. härter 🙂

      Und: Sehr gerne! Viele liebe Grüße, Talianna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.