[KuK] Ulna – die Zeitschrift für die Orthopädin

Wenn man auf die Schnelle medizinische Bezeichnungen von Knochen googlet, funktioniert das beim Schienbein (Tibia), dem Wadenbein (Fibula) und eventuell auch noch bei der Speiche (Radius) ganz gut. Die Ergebnisse für die Elle haben auf den ersten paar Ergebnissen so richtig gar nichts mit Knochen zu tun.

So entstand in meinem Kopf der Wortwitz:

„Ulna – die Zeitschrift für die Orthopädin“

Albern? Aber ja!

4 Kommentare zu „[KuK] Ulna – die Zeitschrift für die Orthopädin

    1. Ich habe bisher selten mit Homographen gespielt 🙂 Aber ich mag es. Homographen sind Worte mit gleicher Schreibweise, aber unterschiedlicher Aussprache und unterschiedlicher Bedeutung. Wie eben Elle im Sinne von „Knochen im Unterarm“ und Elle im Sinne von „Sie auf Französisch“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.