[KuK] Thema-Team

Ich beabsichtige, diesen Sommer wieder den Campus Run meines Ex-Arbeitgebers, der Uni Stuttgart mitzulaufen. Da ich dort Reaktor-Betriebsleiterin an einem kerntechnischen Institut war, boten sich Neutronen als Thema an – schnelle, natürlich, keine thermischen.

2018-05-29 08.14.28

Die Schreibweise (n,f) stellt eine Kernspaltung durch Neutronen dar. Vor der Klammer würde zum Beispiel Uran-235 als zu spaltender Kern stehen, dahinter dann die Produkte. Das „n“ in der Klammer, vor dem Komma stellt ein einfallendes Neutron ein, nach dem Komma steht das, was dabei rauskommt – manchmal wäre das ein α oder γ für Alpha- bzw. Gamma-Strahlung, aber im Falle einer Spaltung schreibt man „f“ für Fission (Englisch für Spaltung).

Mag etwas seltsam sein, aber hey, es ist ein Lauf an einer Uni …

6 Kommentare zu „[KuK] Thema-Team

  1. Ausgesprochen lerhreich!!! Bei der Shirt-Farbe hätte ich zwar grundsätzlich etwas gegen einzuwenden, da wir aber erst vor nicht allzu langer Zeit über deine klimatischen Präferenzen beim Laufen gesprochen haben, sag ich ausnahmsweise nix!! 🙂

      1. Hört sich für mich grundsätzlich interessant und lesenswert an! Wobei ich mir bedingt durch die Komplexität und Abstraktheit eines solchen Themengebietes sorgen um die Verständlichkeit des Ottonormal-Nicht-NAWIs machen würde – aber Versuch macht ja bekanntlich klug! Ich bin jeden Falls schon gespannt auf das, was noch kommt…

        1. Ich habe Vorlesungen im Strahlenschutz für Maschinenbau gehalten und öfter für die Öffentlichkeit Strahlenschutzunterweisung am Tag der offenen Tür gemacht. Wenn ich das nicht hinbekomme, dass es zumindest weitgehend verständlich ist, habe ich lange was falsch gemacht.

        2. Dass du das hinbekommst, daran habe ich keinerlei Zweifel – nur leider sind thematisches Interesse auf der einen Seite und Verständlichkeit für die Mehrheit auf der anderen Seite zwei Paar Schuhe – und Maschinenbauer bzw. Besucher einer Veranstaltung/ Fachbereichsführung am Tag der offenen Tür, die sogar eine Strahlenschutzunterweisung erforderlich macht, entsprechen jetzt nicht unbedingt dem Bild des Durchschnittsbürgers, welches ich habe… 😀

        3. Ich habe gelernt, dass ich aufgrund von einzelnen schlechten Erfahrungen die Menschen im allgemeinen zu unterschätzen neige, und daher schaue ich erstmal, ob nicht vielleicht doch … der eine oder andere unerwartete was mitnimmt.

          Grundsätzlich sind meine Leser aber auch ein Kreis von Menschen, die interessiert, vielschichtig und willens sind, Dinge zu lernen. Zumindest sprechen Kommentare und Blogs von Followern, Kommentatoren und Likern stark dafür 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..