Wissen vs Realisieren

Ich weiß nicht, ob ihr das kennt, dass man sich einer Tatsache zwar irgendwie bewußt ist, sie aber noch nicht wirklich verinnerlicht hat. Ich hatte am Donnerstagmorgen einen dieser Momente.

An diesem Morgen lief es auf dem Weg zur Arbeit wirklich gut, bei Pforzheim kam ich ohne Verzögerung bis zum 400m Schild vor der Fahrbahnverengung und auch hinter Pforzheim war die Autobahn überraschend frei. So kam ich relativ zügig zur Ausfahrt Leonberg West und auf der kleinen Rampe, welche man hinter der Ausfahrt hochfährt, war kein Auto zu sehen und auch die Ampel am der Ende Rampe war grün. Ich dachte nur, läuft heute ja echt gut… bis der dort festinstallierte Blitzer ein paar nette Fotos von mir machte. In diesem Moment wurde mir klar, dass ich den Blitzer, den ich jetzt fast 2 Wochen ganz bewußt gesehen hatte, doch noch nicht so ganz realisiert hatte.

Nun ja, die zwei Wochen davor hatte ich auch immer jemanden vor mir oder die Ampel war ohnehin rot, so dass der Blitzer für mich eben nicht wirklich relevant war. Doch nun bin ich mir sicher, dass ich ihn in Zukunft nicht mehr vergessen und auch bei einer grünen Ampel langsam machen werde.

Bleibt nur noch abzuwarten, was die Bußgeld-Lotterie für mich bereit hält…

 

5 Kommentare zu „Wissen vs Realisieren

  1. Uff … ich drücke die Daumen, dass es nicht zu krass wird.

    Ist das ein Tempo-Blitzer in der Ampel oder kommt der vorher auf der Rampe? Da ich zu Stuttgart-Pendel-Zeiten woanders abgefahren bin, hatte ich mich nie mit der Begrenzung und auch nicht mit der Tatsache, dass dort kontrolliert wird, auseinandergesetzt.

    1. Nee, der Blitzer steht hinter der Ampel und ist auch erst zu sehen, wenn du an der Ampel bist. Vorher ist er durch einen Erdwall verdeckt.

  2. Dumm gelaufen. Da kann ich nur sagen „Uffbasse!“ Ich hab die 500 km-Strecke nach Brüssel diesmal (ich glaube sogar fast erstmals) ohne Blitz durchgezogen. Die fixen Blitzer werden in Frankreich ja auch vorher angekündigt, durch Schild am Autobahnrand und durch Piep meines Tomtom-Navis. Aber manche fahren halt 20 mal am selben Blitzer vorbei und lassen sich dann beim 21. Mal fotografieren. *ggg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.