Offenes Fenster

Ein genau solches hat mich wohl getroffen, nach dem Halbmarathon. Nach dem massiven Verausgaben kommt ja oft ein Moment, in dem das Immunsystem ein wenig heruntergefahren ist. In dieser Phase wird man leicht krank.

Ob es bis zum heutigen Tage, nachdem ich diesen Beitrag gestern Abend verfasst habe, wieder besser ist, weiß ich noch nicht. Jedenfalls schlug drei Tage nach dem Wettkampf nun eine Erkältung zu, oder zumindest deren Anfang. Auf dem Weg nach Hause von der Arbeit begann es – dieses widerliche Gefühl von Schleim, einseitig hinten oben im Rachen. Zuhause begann dann, die Nase zu laufen. Mittlerweile ist alles ein bisschen besser, weil ich eine Menge Tee getrunken habe, außerdem scharf gegessen, was bei mir immer recht gut tut. Ob ich nun für drei Tage ausfalle und somit das erste Mal dieses Jahr das Training gesundheitsbedingt unterbrechen muss, weiß ich noch nicht – ich hoffe es nicht, befürchte es aber.

Letztlich weiß ich, dass es für mich am Sonntag beim Lauf etwas kühl war, aber vermutlich war’s vor allem der anstrengende Wettkampf, der dem Immunsystem ein bisschen das Genick gebrochen hat – aus den verschwitzten Klamotten kam ich schnell genug raus. Nun hoffe ich, dass dieser Beitrag online geht, während ich wenig oder gar nicht krank auf der Arbeit sitze – und nicht, während ich krank im Bett liege.

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Offenes Fenster

  1. Pingback: Ausfall | The Highway Tales

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s