Was soll das – schon wieder …

Dieses Mal ist es nicht der Müll, der mich wundert bis aufregt. Dieses Mal ist es eher die Neigung der Menschen zum Überholen am heutigen 23.08. Liegt es am wundervollen Sommerwetter, das man so intensiv nach der kühl-regnerischen zweiten Augustwoche gar nicht mehr erwartet hätte? Liegt es an den Ferien?

Ich bin heute Morgen bereits im Ort überholt worden – ich fuhr gerade aus dem Slalom um geparkte Autos heraus, ein kurzes freies Stück bis zum Kreisel, an dem man wieder bremsen konnte. Den Motor aufheulen lassen wollte ich nicht – 45km/h werden’s wohl gewesen sein. Plötzlich fuhr da einer links an mir vorbei, er war schneller an mir vorbei, als ich an parkenden PKW beim Laufen – sechzig waren es mindestens.

Dann, bei 70km/h auf der Fahrt über den Silberstreifen auf der L566 von Mörsch nach Ettlingen – ich fuhr etwas schneller als erlaubt, so 75km/h, der Bahnübergang kam auch noch – und wurde überholt, als würde ich stehen.

Schließlich auf der L1187 von Leonberg Ost hoch zum Schattenring, da sind 60km/h erlaubt, mein Tacho zeigte … irgendwas zwischen 55km/h und 62km/h, da sich dort die Steigung schnell verändert und man manchmal nicht SOFORT kompensiert, schwankt die Geschwindigkeit dort oft leicht – nicht nur bei mir. Wieder wurde ich überholt, als würde ich stehen.

Klar, verrückte Überholmanöver gibt’s immer mal wieder, aber in dieser Häufung definitiv geschwindigkeitsbegrenzungsüberschreitende Überholmanöver auf nur einer Arbeitsfahrt, die größtenteils auf der Autobahn abläuft, das ist selten. Daher frage ich mich: Habe ich mich getäuscht? War ich so viel langsamer, als ich hier angegeben habe, obwohl ich mir eigentlich sicher bin, dass ich nicht so viel langsamer war? Sehr seltsam, das.

2 Kommentare zu „Was soll das – schon wieder …

  1. Vielleicht lässt sich das astrologisch erklären. 🤓 Womöglich ein kritischer Winkel zwischen Mars (Ungeduld, Antrieb) und Jupiter (ausufernd)?
    Mein Mann hat im Radix Mars-Saturn in Widder, der fährt quasi mit angezogener Handbremse, aber wehe, der Saturn pennt mal, dann gibt es kein Halten mehr. Wie ein Ball, den man tief unter Wasser gedrückt hatte. 😱
    So, und jetzt packe ich meine Kristallkugel wieder ein. 😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.