Comeback

Mein Ehemann läuft wieder! Nach über vier Wochen verletzungsbedingter Pause hat er es heute geschafft, wieder auf die Strecke zu kommen. Als ich nach dem Heimkommen, als klar wurde, dass der Trek Monday heute ausfällt, noch laufen gehen wollte, lauerte er regelrecht. Dann fragte er: „Willst Du nun noch laufen oder nicht?“ Ich so: „Hmm … ja.“ Bevor ich mich versah, stand er in Sportsachen neben mir. Es waren knapp drei Kilometer, es war eher langsam, aber nicht nur, dass er wieder läuft. Nein! Er ist sogar das erste Mal ohne Gehintervalle durchgelaufen! Ich bin schwer beeindruckt von seiner Motivation, seinem Durchhaltewillen und seiner Leistung!

Mal ganz davon abgesehen freut es mich ungemein. Als einer meiner Rollenspielcharaktere, eine Eiskunstläuferin in ShadowRun, die von ihren Sponsoren „wie ein Rennpferd“ herangezüchtet wurde, mit der Verletzung ihres Freunds, ebenfalls Eiskunstläufer, konfrontiert war, da hatte sie Angst. Für sie spielte das so eine große Rolle, gemeinsam mit ihm trainieren zu können. Nach nur wenigen Wochen gemeinsamen Laufens mit meinem Mann habe ich angefangen, mich wie Sabrina, die Eiskunstläuferin zu fühlen: Es war unheimlich wichtig, den Sport gemeinsam zu betreiben, auch wenn der Stellenwert des Laufens bei mir nicht annähernd mit dem Stellenwert des Eiskunstlaufens für Sabrina vergleichbar ist. Und nun steht mein Aringus Ookami wieder auf seinen Laufschuhen … ich bin selig.

Entschuldigung für den Exkurs in meine Phantasie. Meistens sind meine Charaktere ein ganz gutes Modell für Teile meiner Persönlichkeit, meines Verhaltens. In dieser Hinsicht ist Sabrina ein gutes Modell für eine Eigenschaft, die ich zuvor gar nicht so genau kannte: Dass eben der gemeinsame Sport mit dem Partner so wichtig ist.

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke, Verkehr und mehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Comeback

  1. Mrs. Flummi schreibt:

    Daumenhoch für Deinen Mann! Super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s