Meines Mannes Schienbeine

Die oben genannten Schienbeine sind es, die mir gerade ein bisschen Gedanken machen. Ich erinnere mich, dass meine beim Anfangen mit dem Laufen auch ein bisschen Probleme machten, das aber schnell wegging. Nun laufen wir drei Wochen zusammen und haben – manchmal mehr, manchmal weniger – seine Schienbeine zum Schmerzen gebracht. Er ist motiviert, er will das wegbekommen. Aber erstens hat er natürlich ein bisschen Sorge, dass es was Schlimmes ist und er es schlimmer macht (ich glaube das nicht, aber ausgeschlossen ist es ja nicht, insofern lieber nachgucken!), und zweitens raubt es die Motivation. Zwar geht’s mit kurz hinsetzen, selbst mit kurz gehen schnell wieder besser, aber über einen Lauf mit Gehpausen von 2,5-3km bereitet es ihm bereits Probleme. Nach dem Laufen ist es auch mit fünf bis zehn Minuten Ruhe wieder weg.

Für mich ist sehr beeindruckend, dass er selbst bereit ist, zum Arzt zu gehen, um das Ganze zu lösen. Unser Hausarzt hat eine Zusatzausbildung als Sportmediziner und kann ihm hoffentlich helfen. Außerdem muss ich sagen, dass ich von seiner Motivation – trotz der Schienbeine! – sehr beeindruckt bin. Heute wie auch letzte Woche einmal hat er die Initiative gezeigt und mich mitgenommen auf die Laufstrecke, wo ich eigentlich schon auf dem Sofa festzuwachsen drohte. Das ist für mich natürlich auch ein Motivationsschub.

Ich hoffe, dass ihm der Arzt was empfehlen kann – und außerdem natürlich vor allem, dass es nichts Schlimmes ist, sondern etwas, das sich mit der Zeit verlaufen wird. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke, Laufendes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s