Müdigkeit

Es ist verblüffend, wie heftig es einen trifft, wenn man ein bisschen mehr Sport treibt, das Wetter wieder etwas dunkler wird und man ein angenehmes Wochenende hatte. Plötzlich weicht das Aufgekratztsein einer Müdigkeit, und ehe man sich versieht, liegt man am Trek Monday unter einer Decke auf dem Sofa – mein Mann und ich unter meiner Bettdecke, der einzige Gast unter einer Wolldecke – und schaut gelassen, ruhig und gähnend Deep Space Nine. Ganz gelegentlich habe ich meinen Nacken über die Lehne des Sofas gerollt und ein bisschen genossen, wie die Wirbel zurück in ihre Ruhepositionen klicken. Ein Knacken war’s gar nicht.

Es mag verblüffend sein, aber in dieser Hinsicht empfinde ich Müdigkeit als einen Wert an sich. Nicht die bleierne Müdigkeit, die einen anfällt, wenn man Kopfschmerzen hat oder von einem Tag überfordert ist, sondern die wohlige Müdigkeit, wenn ein schöner, langer Tag nach einem schönen, langen Wochenende auf eine geruhsame Zielgerade geht. Die Augen werden schwer, die Gespräche ruhig. Es stellt sich nicht das Gefühl ein, müde, todmüde zu sein, aber noch etwas zu verpassen. Nein, superangenehm liegt man unter der Decke und weiß: Nachher kann ich ganz in Ruhe schlafen und das vielleicht etwas früher als sonst.

Wohlige Müdigkeit, wie ich dich manchmal vermisse, wenn nur die bleierne Müdigkeit nach hektischen Tagen zur Verfügung steht!

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s