Aus aktuellem Anlass …

… allerdings nur, weil ich eine Debatte über die Sinnhaftigkeit von Physik-Verständnis im Straßenverkehr hatte. Das Missverständnis, das im Laufe dieses Gespräches entstand, ist einfach unnötig.

Ich habe ja gestern über Geschwindigkeit gebloggt und wann bzw. in welcher Hinsicht höhere Geschwindigkeit sich wie viel oder wenig lohnt. Das habe ich relativ physikalisch aufgezogen. Natürlich ersetzt Physik-Verständnis nicht rücksichtsvolles und vorausschauendes Fahren. Allerdings bin ich der festen Überzeugung, dass die mathematisch-physikalischen Zusammenhänge, die ich zitiert habe, durch Erfahrung und Praxis gefiltert die Grundlage dafür sind, welche Handlungsweisen im Straßenverkehr auf der Basis von rücksichtsvollem und vorausschauendem Fahren richtig und gut sind. Ferner spielen Überlegungen von Physik und, daraus resultierend, Sicherheit auch eine Rolle bei den Verkehrsregeln. Was wir gesunden Menschenverstand nennen, ist das in Form von Erfahrungen gewonnene Kondensat unseres Umgangs mit physikalischen, chemischen, biologischen, psychologischen und sozialen Zusammenhängen.

Wie ich im Straßenverkehr oft sehe, ist allerdings egoistisches, rücksichtsloses Fahren oft ein akzeptiertes Verhalten. Wenn also Verweise auf die Konzepte „Rücksicht“ und „gesunder Menschenverstand“ nicht ausreichen, um ein Verhalten zu erzeugen, das einen möglichst flüssigen, möglichst sicheren Ablauf des Straßenverkehrs gewährleistet, halte ich einen Versuch mit Physik durchaus für legitim. Vielleicht wird ja der eine oder andere davon erreicht, dem Regeln (sofern nicht durch Kontrolle und Sanktion durchgesetzt) und das Konzept der Rücksichtnahme egal sind. Im Endeffekt ist es meine feste Überzeugung, dass in dem speziellen Vielkörper- und Vielparadigmen-Problem eines flüssigen, sicheren Straßenverkehrs bauchgefühlte Rücksichtnahme in geeigneter Form zu den selben erwünschten Handlungen führen wie (für alle!) optimierte Abläufe unter Beachtung von Physik und Regeln.

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke, Politisches, Verkehr und mehr abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s