Motivationsschub und Kirschblüten

Mein heutiger Lauf – nach fast sieben Kilometern spazierengehen mit meinem Mann – umfasste etwas mehr als zehn Kilometer. Ich wollte einfach ein bisschen das herrliche Wetter genießen. Noch dazu blüht’s überall in Bietigheim, Kirschen in weiß, Kirschen in rosa, aber auch andere Pflanzen stehen in herrlichster Blüte. Das Wetter war eine Top-Motivation zum Laufen.

Nur lief es nicht so – irgendwie, nicht nur der Gegenwind hielt mich auf. Ich war einfach langsam, ich konnte nicht in hohe Leistungsbereiche gehen, und richtig ZWINGEN wollte ich mich auch nicht. Immerhin schleppe ich ein paar mehr Kilogramm durch die Gegend als noch vor einem Jahr. Die müssen – und werden – zwar wieder weniger werden, aber im Moment sind sie eben noch da. Andererseits: Am Mittwoch ging es ja auch.

Tja, und was kam dann, nach etwas mehr als sechs Kilometern, als ich endlich mal eine gewisse Strecke mit Rücken- statt Gegenwind hatte, genau dort, wo ich die letzten Wochen immer mit Gegenwind kämpfte? Eine andere Läuferin überholte mich, ganz lässig, ganz locker. In diesem Moment – ganz ohne Ansicht der Person – meldete sich mein Ehrgeiz. Und bis auf ihren Sprint zu ihrem Auto hin schaffte ich es tatsächlich, ihr für mich zuvor lässig zu schnelles Tempo zu halten. Mehr noch: Ich habe das Tempo bis nach Hause gehalten, und somit ein gutes Bild davon bekommen, dass mehr drin ist, als ich dachte.

Natürlich werde ich es nicht übertreiben, aber es ist schön zu sehen, dass ich nochmal Gas geben konnte!

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Verkehr und mehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s