Die Erweiterungsstockung

Vorkommen: Auf Autobahnen beim Hinzukommen eines zusätzlichen Fahrstreifens, der durch Teilen von zwei bestehenden Fahrstreifen entsteht.

Symptome: Die zusätzliche Spur ist angekündigt, die Geschwindigkeit zieht an … und plötzlich stockt’s. Genau dort, wo die bisherige Spur in zwei auffächert, wo die Abstände durch „Reißverschluss rückwärts“ größer werden, man schneller fahren könnte …

Unterstellte Ursachen: Überforderung mit dem Auswählen der richtigen Spur. Anders kann man es sich nicht erklären.

Nervfaktor: Es ist unnötig. Das Gegenteil sollte eintreten, aber es stockt. Aber meistens ist es schnell vorbei – und man vergisst die Erweiterungsstockung schnell, weil sowas häufig an Steigungen passiert, gerne auch mit Überholverbot für LKW – das diese dann nicht beachten … und prompt ärgert man sich über neue Dinge und die Erweiterungsstockung ist einem egal. Fast wie Zen, nur viel ärgerlicher!

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Verkehr und mehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s