Freie Fahrt

Freie Fahrt. Ja. Ganz genau. Auf der A8.

Glaubt Ihr nicht? Naja. Meistens habt Ihr ja auch nicht unrecht damit. Aber es gab einen großen, großen Schritt in die richtige Richtung: sie ist fertig. SIE, genau sie!

Wer ist „Sie“? Diese mysteriöse „Sie“ ist die Baustelle zwischen Karlsbad und Pforzheim-West. Zwei Brückenbauwerke neu, Erweiterung von zwei schmalen auf drei breite Fahrstreifen, alles aus Asphalt und nicht den hitze-ausdehnungs-empfindlichen Betonplatten, dazu weniger Steigung und Renovierung einer weiteren Brücke. Von dieser Baustelle habe ich viel geschrieben, immer mal wieder, und noch mehr habe ich sie verteidigt und doch immer wieder über sie geflucht. Warum habe ich diese Baustelle verteidigt? Naja. Es gab immer wieder Leute, die über diese Baustelle sagten: „Die wird nicht fertig! Die bauen da schon ewig. Das geht doch nicht!“ Ja. Die bauten da schon ewig. Ja, es war … unangenehm, über vier Jahre hinweg durch eine Baustelle zu pendeln. Aber es war auch ein großer Wurf: Steigung rausgenommen, breitere, geradere Fahrstreifen, mehr Standstreifen, besserer Fahrbahnbelag. Zuletzt, ganz am Ende, war es besonders unangenehm: Alles schien fast oder sogar ganz fertig, und doch waren noch die linken Fahrstreifen gesperrt. Weisheitszähne im Reißverschluss und eine Verengung von drei auf zwei Streifen in der Abfahrt inklusive: Senkenstockung noch zum schlechten Einfädeln dazu. Dazu kam noch: laut Radio wurde das Ganze vor zwei oder drei Wochen offiziell eröffnet, von irgendeinem Politiker. Allein, fertig war’s immer noch nicht, und die linken Spuren blieben gesperrt. Und ich hätte fast jede Heimfahrt ins Lenkrad beißen können. Aber nun ist es rum. Die Baustelle ist abgebaut. 80 wegen neuem Fahrbahnbelag ist noch immer, aber was soll’s? Glatt, breit, wunderschön zu fahren. Ein Traum.

Sie – ja, genau, „sie“ ist fertig.

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Verkehr und mehr abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s