Sommer

Heute war der einzige Tag am langen Wochenende, den ich nur und ohne Besuch zu Hause verbracht habe. Und wie! Ich bin nicht gelaufen, weil mir nicht danach war und ich außerdem in der Nacht das Gefühl hatte, dass mein Hals ein wenig kratzte. Deswegen hatte ich meinen Wecker dann abgeschaltet und habe somit bis kurz nach halb eins geschlafen – und dabei etwas seltsam geträumt. Der Traum war sehr seltsam und beschäftigte mich heute den Tag über noch weiter.

Bild

Nach unserem Frühstück, das ja doch schon zu fortgeschrittener Mittagsstunde stattfand, habe ich mich in meinen Bikini geworfen und mit Yoga-Matte und alkoholfreiem Weißbier den Nachmittag auf der Terrasse in der Sonne verbracht. Zeitweise bin ich einfach Gedanken nachgehangen, zeitweise hat mein Mann mir aus dem Posbis-Zyklus von Perry Rhodan vorgelesen. Und außerdem habe ich noch den Frosch von neulich nochmal gesehen, dieses Mal konnte ich ihn weit deutlicher fotografieren.

Bild

Morgen geht es wieder auf die Autobahn, aber erstmal gibt es hier noch zwei Stunden Abend – und nun bin ich, nach dem Baden, auch nicht mehr so unsäglich müde wie vorhin, da ich eine halbe Stunde auf dem Sofa geschlafen habe.

Dieser Sommer ist wundervoll, ich habe den Eindruck, dieses Jahr ist alles viel sommerlicher als im Sommer des letzten Jahres.

Advertisements

Über Talianna

Physikerin, Pendlerin, Läuferin, phantasievolle Geschichtenerzählerin inzwischen mit Durchhaltefähigkeit für ein ganzes Buch ... und gelegentlich einfach zu abgelenkte Person.
Dieser Beitrag wurde unter Blick über die Leitplanke abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sommer

  1. daslandei schreibt:

    Das klingt nach einem sehr entspannten Sonntag 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s